Neues aus dem Hort

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wünschen allen ein frohes neues Jahr! Das anstrengende Jahr 2020 liegt nun endlich hinter uns. Wir hoffen, dass dieses Jahr irgendwann wieder Normalität einfährt und wir uns alle mal wieder sehen können.

Die neuen Einschränkungen bzgl. des Coronavirus betreffen auch uns. Während wir in der ersten Januarwoche noch relativ normal mit einer kleinen Gruppe von Kindern unseren Alltag gestalten konnten, galten ab der Woche danach schärfere Regeln. Wir alle tragen nun Masken und können zurzeit nur auf Antrag Kinder betreuen.  Unsere Gruppen sind nach wie vor geteilt, um das Ansteckungsrisiko zu verringern.

In der Ferienwoche im Januar haben die Kinder ihre Zeit damit verbracht zu backen, Filme zu schauen und auf Spielplätzen zu spielen. Wir nutzten jede Gelegenheit, um nach draußen zu gehen. Ein paar Kinder waren ganz kreativ und fleißig und haben auf der Bauecke eine riesige Burg gebaut. Sie hört auf den Namen „Burg Löwenstein“.

 

Neues aus dem Hort

Man muss ja auch mal Glück haben. Genau das denken sich derzeit einige bei uns. Aufgrund von Corona freuen wir uns über jeden Tag, den wir draußen nutzen können und dieses Jahr scheint es einigermaßen trocken zu bleiben. Und auch wenn es mal Regen gibt, können wir sehr oft doch noch nach draußen und viele Male sogar die Sonnenstrahlen genießen. Weiterlesen

Neues aus dem Hort

Endlich kommt in unserem Hort mehr Leben auf!

Wir freuen uns, dass wir einige Kinder mehr bei uns begrüßen dürfen. Natürlich sind die Gruppen immer noch „nur“ Notgruppen und von daher ziemlich klein, aber es ist schön, alte, neue Gesichter wiederzusehen. Weiterlesen

Neues aus dem Hort

Bei uns im Hort gibt es wieder etwas zu erzählen:

Den Sturm „Sabine“ haben wir überstanden, obwohl der eine oder andere Baum im Garten schon kräftig wackelte. Trotz Schulausfalls am 10. Februar war der Hort geöffnet für die Kinder.

Ende Januar haben die Kinder ihre Halbjahreszeugnisse erhalten und hatten dadurch zwei Tage Zeugnisferien. Natürlich gab es auch wieder Programm im Hort für diese Zeit. Weiterlesen

Neujahrsempfang

„Deine Begabungen und Möglichkeiten leuchten weit.“ ist das Motto des diesjährigen Neujahrsempfanges im CVJM Osnabrück am 12. Januar.

Aus allen Bereichen unseres Vereinslebens können wir schon im Gottesdienst liebe Gäste des CVJM in der St. Katharinenkirche begrüßen. In Liedern, Lesungen, Gebeten und der Predigt steht der Grundgedanke Paulus‘ im Zentrum, dass wir alle ganz unterschiedliche Begabungen und Möglichkeiten haben (Röm 12, 4-8). Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter bringt diese Fähigkeiten in die verschiedensten Arbeitsbereiche und Gruppen segensreich ein. Deshalb sagen wir beim Neujahrsempfang allen ganz herzlichen Dank. Weiterlesen

Neues aus dem Hort

Es ist so weit, ein neues Jahr hat begonnen. Nach einer langen Pause melden wir uns nun mit dem ersten Bericht aus dem Hort im Jahr 2020 aus der Winterpause zurück.

Der Dezember mit seiner Adventszeit ist sowohl für die Kinder als auch für uns eine besondere Zeit. Es wurde täglich eine Geschichte vorgelesen, bei der die Kinder Mandarinen und Kekse naschen durften. Natürlich gab es auch einen Adventskalender. Jeden Tag konnten sich einige Kinder über kleine Geschenke freuen. Weiterlesen